Christa Fellgiebel, Malerin
Christa Fellgiebel, Malerei, Wiesbaden

Christa Fellgiebel

† 29.12.2015

Ausbildung zur Werbeassistentin.
2 Jahre Auslandsaufenthalt in Montreux/Schweiz.
15 Jahre berufstätig in Werbeagenturen und Kunstbuch-Verlagen in Stuttgart, Frankfurt und Wiesbaden.

1975 - 1981Studium an der WFK Wiesbaden.
19831. Preis beim Künstlerwettbewerb der Stadt Lampertheim
1985Stipendium im "Künstlerbahnhof" in Bad Münster a.St./Ebernburg
1986-1991 Atelierstipendium der Stadt Wiesbaden im KUNSTHAUS
1994 Förderpreis des Rheinischen Kunstvereins Aachen

In ihrem künstlerischen Schaffen gibt es drei Schwerpunkte:

  • Bilder Öl auf Leinwand, die sogenannten "Himmelbilder"
  • Acrylbilder und Collagen
  • Aquarelle und Zeichnungen

Zu den Collagen und Acrylbildern hat sie sich vor allem durch Reisen in fremde Länder anregen lassen. So sind jeweils Serien von 12 bis 45 Blättern entstanden.

Pyramiden (1986) - Segel (1990) - Philae (1992) - Peking (1995)
Horizonte (1995) - Marokko (1996) - Istanbul (1996) - Stufen (1997)
Fès (1998) - Toscana (1998) - Sanàa (1998) - Andalusien (1999)

"C. Fellgiebel erinnert uns mit ihren weiten Himmeln, aus denen heraus sich Helligkeit Bahn bricht, an die Gemälde von Caspar David Friedrich, aber auch den Typus der Fotografie-Übermalungen von Landschaften durch Gerhard Richter."
Dr. Renate Petzinger, Museum Wiesbaden

Einzelausstellungen (Auswahl)

  • 1985 Künstlerbahnhof, Bad Münster a.St./Ebernburg
  • 1986 Galerie Götz, Stuttgart
  • 1987 Galerie Am Schlossplatz, Amorbach
    Galerie Worpswede, Bonn
  • 1988 Galerie Ewers, Köln
  • 1989 Museo San Telmo, San Sebastian/Spanien
  • 1990 Galerie Dahlem Dorf, Berlin
    KunstHaus, Wiesbaden
  • 1991 Städtische Galerie, Filderstadt
    Galerie der Firma Hoechst AG, Frankfurt
    Galerie der Behringwerde AG, Marburg
    Galerie der Sparkasse, Obernburg
  • 1992 Galerie im Kloster, Pfaffenschwabenheim
  • 1993 Galerie IAC, Wiesbaden
    Galerie Dahlem Dorf, Berlin
  • 1995 Deutsche Bank, Wiesbaden
    Fa. HPH, Bad Soden
    Galerie Hoechst AG, Frankfurt
  • 1996 "Bild Trans Porte", Museum Bad Hersfeld,
    Galerie IAC, Wiesbaden
    Hof-Galerie, Morsum/Sylt
  • 1999 "unterwegs", Galerie "die villa", Helen A. Lübeck, Budenheim/Mainz
  • 2007 Galerie Keul & Sohn, Wiesbaden
  • 2008 Kunstmesse Münster (Galerie Keul)
    Antique & Kunstmesse Düsseldorf (Galerie Keul)
  • 2009 Galerie Winter im Weingut Georg Müller-Stiftung, Hattenheim/Rheingau
    "Himmelbilder" im KirchenFenster Schwalbe 6, Wiesbaden
  • 2010 "Horizonte" , Galerie in der Ev. Kirche Wiesbaden-Schelmengraben
  • 2014 KUNST KAUFEN KÖNNEN, Vernissage Künstlermesse Frankfurt, Thurn und Taxis Palais

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

  • 1979 BBK Hessen, Paulskirche Frankfurt
    Orangerie, Kassel
  • 1983 Förderkreis Künstlerhaus, Zweibrücken
  • 1986 Kunstverein, Zweibrücken
  • 1987 Galerie Dahlem Dorf, Berlin
  • 1988 "Hommage an die Musik",
    Marilies-Hess-Stiftung, Frankfurt
    "10x10x10", KunstHaus, Wiesbaden
  • 1991 Landeskunstausstellung Brüderkirche Kassel und Paulskirche Frankfurt
  • 1993 7 Künstler aus Wiesbaden in Israel,
    Städt. Galerie, Kefar Saba/Israel
  • 1993 Städt. Galerie Aukloster, Monschau
  • 1994 Museum Heinsberg, Aachen (Rhein. Kunstverein)
    "Hessiale" Wiesbaden ´94
    Künstlerinnen der Hessiale ´94, Bonn
  • 1995 20 Jahre Galerie Kreuzer, Amorbach
    "Schöne Aussichten", Bellevue-Saal Wiesbaden
  • 1996 Hof-Galerie, Morsum/Sylt
  • 1998 IAC Galerie, Wiesbaden
  • 1999 "2.000 Quadratzentimeter",
    Galerie Winter, Wiesbaden
    "10.000 Tage", Wiesbadener Freie Kunstschule
  • 2002 "Landschaft?", Galerie Winter, Wiesbaden
  • 2003 20 Jahre Bellevue-Saal, Wiesbaden
  • 2004 Galerie "Römerpassage", Mainz

Öffentliche Ankäufe

Piano-Schulz, Wiesbaden
Städtische Kliniken, Wiesbaden
Sammlung "Künstlerbahnhof", Bad Münster a.St.
Ciba Geigy, Lampertheim (Kunstpreis)
ESWE, Wiesbaden
Hessisches Hauptstaatsarchiv, Wiesbaden Staatsbauamt Marburg
Wiesbadener Volksbank mit Filialen
Dresdner Bank, Frankfurt und Bad Soden
Architekturbüro Wollensak, Stuttgart
Dresdner Bank, Künzelsau